Die Brigade Berta Cáceres (Teil 3) – Demo, Wandbild, Besetzung

Volles Programm in allen Städten Nachdem gerade durch den Tod Hamid M.s die letzten Tage des zweiten Brigadeberichts sehr turbulent und voll unvorhergesehener Ereignisse waren, ließ sich die Woche ab dem 21.3. wieder etwas ruhiger an, wenn auch nicht weniger arbeitsreich. Jeden Tag fanden in einem oder mehreren der drei Gewerkschaftsbüros Kurse für Spanisch, visuelle Kommunikation oder Arbeitsrecht mit bis zu

Mehr lesen

Venezolanische Gewerkschafter*innendelegation: Oktober 2014 – Zweiter Teil: Hannover, Göttingen, Bielefeld

Nach unserem Aufenthalt in Salzgitter ging es weiter nach Hannover, um dort an der drei Tage dauernden Streikkonferenz der Rosa Luxemburg Stiftung teilzunehmen. Dabei reisten GewerkschafterInnen aus ganz Deutschland an und es kam gleich zu einem Wiedersehen mit unseren neuen Freunden aus Salzgitter… Am Nachmittag trafen wir uns mit Reiner Eifler, dem Geschäftsführer der DGB-Region Niedersachsen-Mitte. Er gab uns einen geschichtlichen

Mehr lesen

Venezolanische Gewerkschafter*innendelegation: Oktober 2014 – Erster Teil: Berlin / Salzgitter

Der Verein „aprender juntos – voneinander lernen e.V.“ organisierte vom 29.09. bis 21.10.2014 eine Rundreise venezolanischer GewerkschafterInnen durch Deutschland. Die GründerInnen des in Halle ansässigen Vereins, sind selbst gewerkschaftlich aktiv und planten die Tour zusammen mit der IG-Metall Halle-Dessau. Während der Vorbereitung wurden wir als Interbrigadas e.V. gefragt, ob wir venezolanische GewerkschafterInnen interessanter und umkämpfter Betriebe vorschlagen und ob jemand von

Mehr lesen

Rückblick 2012, Ausblick 2013 und ein Spendenaufruf

Liebe Unterstützer wir wünschen euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Wir möchten euch für eure vielfältige Unterstützung im Jahr 2012 danken. Das vergangene Jahr war ein intensives und erfüllendes Jahr. Wir haben zwei große Projekte erfolgreich realisiert. Ohne euren solidarischen Rückhalt hätten wir unsere Projekte so nicht stemmen können und wir hoffen weiterhin, dass wir auf euch zählen können.

Mehr lesen

Jena, Buchenwald und nochmals Berlin – Gewerkschaftertour

Nach den Tagen in der Rhein-Main Region organisierten wir in Jena eine weitere Veranstaltung im Café Wagner. Die Veranstaltung wurde durch unsere Interbrigadas Mitglieder in Jena organisiert und war sehr gut besucht. Am nächsten Tag besichtigten wir Weimar. Hier waren natürlich Goethe und Schiller Gegenstand der Tour und anschließend das Ernst-Thälmann-Denkmal. Daraufhin begaben wir uns zum KZ Buchenwald, wo wir das

Mehr lesen

Mannheim, Darmstadt, Frankfurt – Gewerkschaftertour

Am Dienstagmorgen wurden wir von Ver.di Rhein-Neckar in das Hans-Böckler-Haus eingeladen. Hier trafen wir drei Gewerkschaftsmitglieder und Redakteure der Zeitung „Express“, sowie zwei Gewerkschaftssekretäre und eine Schlecker-Betriebsrätin. In diesem Moment befanden sich die Schlecker-Mitarbeiter gerade in Verhandlungen mit dem Konzern und waren interessiert an einem Genossenschaftsmodell. Nach einigen Stunden des Austauschs verabschiedeten wir uns Richtung Frankfurt, wo wir die nächsten Tage

Mehr lesen

Bergen Belsen, Celle und Köln – Gewerkschaftertour

Im Anschluss fuhren wir ins Konzentrationslager Bergen Belsen, um den venezolanischen Gewerkschaftern unsere Geschichte und auch unseren aktuellen Umgang mit Politik und Ideologie verständlich zu machen. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen organisierte uns eine Führung in spanischer Sprache. Am selben Tag, fuhren wir in die Nähe von Celle, zur Heimvolkshochschule Hustedt. Die HvHs Hustedt ist ein Weiterbildungsort für Gewerkschafter. Felix und Paulo berichteten

Mehr lesen

Berlin, Kiel und Hamburg – Gewerkschaftertour

Am 14. März begann unser Tour mit venezolanischen Gewerkschaftern besetzter Betriebe. Mit Paulo Cumana von der besetzten Fabrik VIVEX und Felix Martinez von der venezolansichen Bewegung für Arbeiter*innenkontrolle besuchten wir 9 Städte in Deutschland. Dort berichteten sie über ihre Erfahrungen mit der Selbstverwaltung von Betrieben. Als erstes unternahmen wir eine politische Stadttour durch Berlin, bei der wir vom Rosa-Luxemburg-Platz bis zum

Mehr lesen