Interbrigadas Newsletter November 2017

Liebe Freund*innen, nach unseren gut besuchten Veranstaltungen im Oktober geht es gleich munter weiter und wir laden euch herzlich zu unseren Terminen im November ein. Zwischen den aufregenden politischen Geschehnissen in Katalonien und dem Getöse der Koalitionsverhandlungen in Deutschland verfolgen wir auch weiterhin mit großer Besorgnis die Situation in Venezuela. Nach einem kurzen Bericht über die Lage in der Autoscheibenfabrik Vivex,

Mehr lesen

Volles Haus im Cafe Cralle bei unserem Vortrag

Kein Stuhl blieb mehr frei und es drängelten sich viele Leute auf engem Raum in die Kneipe Cafe Cralle im Wedding. In kuscheliger Atmosphäre haben wir unsere Arbeit in Andalusien vorgestellt und insbesondere Bericht über die letzte Brigade „Somos Naqaba“ erstattet. Es gab erstaunte Gesichter, Empörung über die Zustände und viel solidarischen Zuspruch für die Arbeit der SOC-SAT. Im Anschluss wurden

Mehr lesen

Interbrigadas Newsletter Oktober 2017

Der Herbst ist angebrochen und nach den Ergebnissen der diesjährigen Bundestagswahl steht uns nun wohl auch ein politischer Winter bevor, wenn man sich die Zahlen anschaut. Unter der Oberfläche ist jedoch auch zu merken, wie dieses Ergebnis weite Teile der Bevölkerung erschüttert und sie aus ihrem politischen Tiefschlaf hochgeschreckt hat. Viele fragen sich zurecht: wie ist dieses politische Klima entstanden und

Mehr lesen

Tierra y Libertad – Dritter Brigadebericht der Brigade „Somos Naqaba“

Seit unserem letzten Bericht ist viel passiert in Almería und der Welt. Es herrscht Unruhe im Plastikmeer. Die Unzufriedenheit der Arbeiter*innen tritt zu Beginn der neuen Saison deutlich zutage und äußert sich in verschiedenen Arbeitskämpfen. Währenddessen versucht die spanische Zentralregierung mit Polizeistaatsmethoden die Abstimmung über die Unabhängigkeit in Katalonien zu verhindern und in Deutschland ziehen Rechtsextreme als drittstärkste Partei in den

Mehr lesen

Spendenaufruf für Kuba nach Hurrikan „Irma“

Es wird viel berichtet über Schäden und Notstände in der Karibik nach den Hurrikans der letzten Wochen. Ein Land wird dabei jedoch häufig ausgespart: Kuba. Zwar sind die Nachwirkungen auf Kuba durch die gute staatliche Organisation, Gesundheitsversorgung und aufwendige Vorbereitung bei Hurrikans meist geringer als auf benachbarten Inselstaaten, aber „Irma“ traf die Insel so heftig, wie lange kein Tropensturm. Wir veröffentlichen

Mehr lesen

Tierra y Libertad – 2do Reporte de la brigada „Somos Naqaba“

Ha transcurrido ya más de una semana desde que todxs lxs brigadistas estamos en Almería y la actividad con el SOC-SAT no ha dejado de ser intensa y fascinante. Entre tantas impresiones y encuentros, quisiéramos compartirles nuestras experiencias. En breve: durante la anterior semana acudimos a una manifestación solidaria con Juana Rivas, participamos en la Asamblea Nacional de Mujeres del SOC,

Mehr lesen

Tierra y Libertad – 2. Bericht der Brigade „Somos Naqaba“

Themen – Demonstration “¡Juana, no estás sola!” – Vierte Nationale Frauenversammlung der SAT – Filmvorführung “Días de lucha, días de luto” – Italienische Brigade: Fuori Mercato zu Besuch in Almería – Hasta ahora brigadistas!     Seit mehr als einer Woche sind wir nun in Almería und die Arbeit der SOC-SAT ist noch genauso intensiv und faszinierend wie in unserer Erinnerung

Mehr lesen

Tierra y Libertad – 1. Bericht der Brigade „Somos Naqaba“

Diesmal kommt der erste Bericht gleich zu Beginn der Brigade. Während sich ein Teil des Trupps der Somos-Naqaba-Brigade die Woche über noch in Berlin auf die Zeit in Almería vorbereitet hatte, haben sich einige Genoss*innen schon einmal auf den Weg gemacht und haben vier Tage in der Nähe von Jaén verbracht, wo unsere Kooperationspartnerin, die Landarbeiter*innen-gewerkschaft SOC-SAT, ebenfalls sehr aktiv ist.

Mehr lesen

Interbrigadas Newsletter September 2017

Liebe Freundinnen und Freunde, nach einer zweimonatigen Sommerpause melden wir uns zurück mit unserem Newsletter. Von einer richtigen Pause kann jedoch nicht die Rede sein. Über den letzten Monat befand sich unsere erste Sondierungsbrigade auf Kuba, um zukünftige Kooperationspartner*innen ausfindig zu machen, unsere Herbstbrigade nach Andalusien wurde geplant, eine längere Reportage über unsere Erfahrungen der letzten Märzbrigade wurde fertiggestellt, ein ARD

Mehr lesen

Solidarität und Vernetzung – 3. Bericht der Kuba-Sondierungsbrigade 2017

Unsere Sondierungsbrigade ist abgeschlossen! Wir haben die letzten 6 Tage, bis zum 15. August, weitere intensive Treffen gehabt und konnten unter anderem mit der kubanischen Seite ein mögliches zukünftiges Brigade-Projekt in Havanna absprechen. Bei der Tour dieser Tage trafen wir uns mit weiteren kubanischen Institutionen zu Gesprächen, lernten die von Cuba sí unterstützte Milchproduktionsanlagen in der Provinz Mayabeque kennen und besuchten

Mehr lesen