Interbrigadas Newsletter Dezember 2017

Interbrigadas Newsletter Dezember 2017 Liebe Freund*innen, der Dialektik des Herbstes zufolge durften wir angesichts der Grauheit, der Kälte und der Gemeinheit des Novembers ins Kino gehen zur Premiere unseres Doku-Films über die brigada in Almería von März 2017, das ohne Alines Einsatz unmöglich gewesen wäre. Dabei strömten die Massen so zahlreich ins Saal, dass wir nahezu das Kino okkupiert hätten können.

Mehr lesen

Info-Stand auf dem antirassistischen Wintermarkt im JUP in Pankow

Wir haben auf dem antirassistischen Wintermarkt  im unabhängigen Jugendzentrum Pankow (JUP) am 9.12. einen Infostand gemacht. Ein paar Shirts wurden verkauft und es haben sich einige Menschen für unsere Arbeit interessiert, auch wenn der Andrang auf den Markt nicht zu groß war. Neben den politischen Gruppen, die involviert waren, gab es eine Menge Aktivitäten, wie Argumentationsworkshops gegen rechts, Siebdruckworkshops und ein

Mehr lesen

Strategie-Wochenende

Unser arbeitsreiches Strategiewochenende mit etwa 20 Beteiligten liegt hinter uns, doch ein endgültiges Ergebnis nimmt man nach zwei kurzen Tagen natürlich nicht einfach mal eben so mit nach Hause. Wir hatten uns nach dem letzten Wochenende vorgenommen, die Praxis etwas in den Hintergrund zu rücken und mehr über die strategischen Fragen zu sprechen, wie wir unsere Arbeit verstehen und woran wir

Mehr lesen

Ausverkaufte Kinopremiere im Moviemento

Der Erfolg unserer Dokumentarfilmpremiere mit Aline am 24.11.2017 hat uns alle überwältigt. Der Saal war schon pünktlich um 19:00 Uhr bis auf den letzten Platz belegt, weshalb wir direkt im Anschluss an die erste Vorführung den Film noch ein zweites Mal zeigten. Das Interesse war groß und Aline bekam ein herzliches Feedback aus dem Publikum für ihren Film. In der anschließenden

Mehr lesen

Interbrigadas Newsletter November 2017

Liebe Freund*innen, nach unseren gut besuchten Veranstaltungen im Oktober geht es gleich munter weiter und wir laden euch herzlich zu unseren Terminen im November ein. Zwischen den aufregenden politischen Geschehnissen in Katalonien und dem Getöse der Koalitionsverhandlungen in Deutschland verfolgen wir auch weiterhin mit großer Besorgnis die Situation in Venezuela. Nach einem kurzen Bericht über die Lage in der Autoscheibenfabrik Vivex,

Mehr lesen

Volles Haus im Cafe Cralle bei unserem Vortrag

Kein Stuhl blieb mehr frei und es drängelten sich viele Leute auf engem Raum in die Kneipe Cafe Cralle im Wedding. In kuscheliger Atmosphäre haben wir unsere Arbeit in Andalusien vorgestellt und insbesondere Bericht über die letzte Brigade „Somos Naqaba“ erstattet. Es gab erstaunte Gesichter, Empörung über die Zustände und viel solidarischen Zuspruch für die Arbeit der SOC-SAT. Im Anschluss wurden

Mehr lesen

Interbrigadas Newsletter Oktober 2017

Der Herbst ist angebrochen und nach den Ergebnissen der diesjährigen Bundestagswahl steht uns nun wohl auch ein politischer Winter bevor, wenn man sich die Zahlen anschaut. Unter der Oberfläche ist jedoch auch zu merken, wie dieses Ergebnis weite Teile der Bevölkerung erschüttert und sie aus ihrem politischen Tiefschlaf hochgeschreckt hat. Viele fragen sich zurecht: wie ist dieses politische Klima entstanden und

Mehr lesen

Tierra y Libertad – Dritter Brigadebericht der Brigade „Somos Naqaba“

Seit unserem letzten Bericht ist viel passiert in Almería und der Welt. Es herrscht Unruhe im Plastikmeer. Die Unzufriedenheit der Arbeiter*innen tritt zu Beginn der neuen Saison deutlich zutage und äußert sich in verschiedenen Arbeitskämpfen. Währenddessen versucht die spanische Zentralregierung mit Polizeistaatsmethoden die Abstimmung über die Unabhängigkeit in Katalonien zu verhindern und in Deutschland ziehen Rechtsextreme als drittstärkste Partei in den

Mehr lesen

Spendenaufruf für Kuba nach Hurrikan „Irma“

Es wird viel berichtet über Schäden und Notstände in der Karibik nach den Hurrikans der letzten Wochen. Ein Land wird dabei jedoch häufig ausgespart: Kuba. Zwar sind die Nachwirkungen auf Kuba durch die gute staatliche Organisation, Gesundheitsversorgung und aufwendige Vorbereitung bei Hurrikans meist geringer als auf benachbarten Inselstaaten, aber „Irma“ traf die Insel so heftig, wie lange kein Tropensturm. Wir veröffentlichen

Mehr lesen

Tierra y Libertad – 2do Reporte de la brigada „Somos Naqaba“

Ha transcurrido ya más de una semana desde que todxs lxs brigadistas estamos en Almería y la actividad con el SOC-SAT no ha dejado de ser intensa y fascinante. Entre tantas impresiones y encuentros, quisiéramos compartirles nuestras experiencias. En breve: durante la anterior semana acudimos a una manifestación solidaria con Juana Rivas, participamos en la Asamblea Nacional de Mujeres del SOC,

Mehr lesen