Artikel in der Jungen Welt zum laufenden Streik in den Gewächshäusern

Wir dokumentieren den Artikel aus der Ausgabe vom 10.09.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit/// Streik im Gewächshaus Arbeitsniederlegung von Agrararbeitern in Andalusien gegen unmenschliche Bedingungen. Gemüseproduzent droht Beschäftigten Dorothea Hellenthal Am frühen Montag morgen treffen sich 30 Arbeiter und Arbeiterinnen vor dem Tor einer eingezäunten Gewächshauslandschaft in Almería. Doch heute gehen sie nicht arbeiten, heute wird gestreikt. »Wir streiken schon

Mehr lesen

Kampf im Garten Europas – Schwerpunktartikel in der JungenWelt

Wir haben einen Schwerpunktartikel in der Jungen Welt vom 15. Oktober 2018 veröffentlicht. Er beschreibt anschaulich die Erfahrungen unserer Brigade Saïda Menebhi im Arbeitskampf mit den Arbeiter*innen der andalusischen Landwirtschaft. Viel Spaß beim Lesen! PDF: Kampf im Garten Europas – Schwerpunktartikel JungeWelt

“Ausbeutung zu Fallobst” – Unser Artikel in der Analyse&Kritik

Liebe Freundinnen und Freunde, während sich unsere Brigade Juan Goytisolo im Plastikmeer von Almería wieder in den Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung stürzt, freut es uns sehr unseren im Januar in der Analyse und Kritik erschienen Artikel  “Ausbeutung zu Fallobst” mit euch zu teilen. Darin beschreiben wir ausführlich, warum wir in Almería mit der SOC-SAT zusammenarbeiten und welche Ziele wir dabei

Mehr lesen

ARD-Reportage – Sklavenarbeit für frisches Obst und Gemüse

Wie viele von euch vielleicht wissen, sind die Umstände der Arbeiter*innen in Almería bei der Gemüseernte grauenhaft. Als Interbrigadas e.V. sind wir seit geraumer Zeit dort unterwegs und unterstützen die jeweiligen Kämpfe. Im vergangenen September hat uns ein Journalisten Team der ARD auf unserer letzten Brigade begleitet und wir haben sie über 10 Tage hinweg tatkräftig bei ihren Recherchen und Dreharbeiten

Mehr lesen

»Wir zählen keine Stunden« – Über die Arbeitsbedingungen im Plastikmeer von Almería

Im Anschluss an unsere letzte Spanienbrigade “Gerda Taro” verfasste Josephine Schulz einen spannenden und informativen Artikel zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen der migrantischen Arbeiter*innen im Plastikmeer von Almería. »Wir zählen keine Stunden« In den andalusischen Gewächshäusern schuften Migranten, eine Basisgewerkschaft will für ihre Rechte kämpfen.