25.11. Tag gegen Gewalt an Frauen

Wir, als Interbrigadas, als Internationalist*innen, zeigen uns solidarisch mit allen Freiheitskämpfenden auf der Welt. Wir verurteilen die konkreten faschistischen Angriffe des Türkischen Staates auf die Regionen Kurdistans und die verschärfenden Repressionen des iranischen Mullahregimes gegen die Bevölkerung. Die Kämpfe, die gerade in den Regionen des Nahen Ostens geführt werden, sind nicht irgendwelche. Sie sind Ausdruck einer Bevölkerung, die für eine Befreiung

Mehr lesen

Abschlussbericht der Sommerbrigade Kuba 2022

Wir möchten euch von der Sommerbrigade 2022 berichten und zunächst um Verständnis werben, dass nicht bereits mehrere Posts dazu auf unserer Webseite erschienen sind. Wir haben nun diesen ausgiebigen Abschlussbericht verfasst, da wir aufgrund von Stromausfällen in Kuba dort noch keine Fotos sortiert und keine einzelnen Posts geschrieben haben (mehr dazu in der Vorbemerkung). In den letzten zwei Monaten kamen wir

Mehr lesen

Newsletter Juli 2022

Interbrigadas Newsletter Juli 2022 Liebe Freund*innen und Genoss*innen, das erste halbe Jahr 2022 ist schon wieder an uns vorbeigezogen und wir wollen die Gelegenheit nutzen und euch über unsere vergangenen und anstehenden Aktivitäten zu informieren. Für alle, die uns lange nicht mehr gesehen haben, lohnt sich ein Besuch in den ausgebauten Räumlichkeiten des Interbüros, in der Genter Str. 60 13353, z.B.

Mehr lesen

Ankündigung und Spendenaufruf zur Kuba-Sommerbrigade 2022

Liebe Kubafreund*innen und Genoss*innen, unsere nächste Kubabrigade geht schon bald wieder los. Den Sommer über werden wir vom 15.07 bis 15.08 das Projekt Ventana al Valle in Viñales und den dortigen Aufbau des internationalistischen Kulturzentrums weiter materiell und tatkräftig unterstützen. Veranstaltungstermine bis zur Brigade: Wir befinden uns zurzeit in der Vorbereitungsphase und haben verschiedene Veranstaltungen geplant, zu denen wir euch gerne

Mehr lesen

Abschluss der Brigade Alina Sánchez

Bau des Veranstaltungsortes Nach der Verabschiedung der kubanischen Gruppe Nuestra America besuchte uns zunächst eine Genossin von der feministischen Gruppe “las Cimarronas”, mit der wir uns über die aktuellen feministischen und sozialistischen Kämpfe in Kuba ausgetauscht haben. Sie unterstützte uns dann sogleich bei unseren regelmäßigen Arbeiten: Ein Teil der Brigade hat auf dem Gelände von Ventana al Valle begonnen, den Bau

Mehr lesen

Brigade Alina Sánchez: Praxis mit Theorie verbinden

Die Bepflanzung des terreno (Permakultur-Grundstück), der Weiterbau an der Brigadeunterkunft und die Bibliothek standen diese Woche auf unserem Plan! Während an der Brigadeunterkunft vom Maurer Hanoi der Feinputz aufgetragen wurde, haben wir die Zeit genutzt, um die Renovierung der Bibliothek vorzubereiten. Dazu haben wir zunächst die Bücher gesäubert, kategorisiert und schließlich in Kartons verpackt. Die Bücherregale der Bibliothek werden nun für die Werkstatt

Mehr lesen

Kuba Brigade “Alina Sánchez” – aus den Startlöchern in die Praxis

Die Brigade Alina Sánchez hat Anfang letzter Woche ihre Arbeit aufgenommen. Wir wollen zu Beginn die Persönlichkeit, nach welcher unsere Brigade benannt ist, vorstellen: Angezogen vom demokratischen Sozialismus ist Alina Sánchez aus dem Herkunftsland Che Guevaras in die Berge Kurdistans gegangen. Das Leben in den Bergen der Freiheit war für sie wie ein Start in ein zweites Leben. Sie blieb monatelang

Mehr lesen

Betriebsrat bei Eurosol entlassen – Lidl und Migros unter Druck

In den vergangenen Wochen und Monaten wurden im Betrieb Eurosol 19 bei der Andalusischen Arbeiter*innengewerkschaft SAT organisierte Arbeiter*innen entlassen. Die perfide Strategie des Gemüseherstellers besteht darin, selbstbewusste Arbeiter*innen zu drangsalieren, einzuschüchtern, zu entlassen und diese durch neue gefügige Arbeiter*innen zu ersetzen! Unter den kürzlich Entlassenen sogar ein Mitglied des Betriebsrates. Die gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten erkämpften gemeinsam mit der SOC SAT Almería

Mehr lesen

Eröffnung des InterBüro – Büro für einen zeitgemäßen Internationalismus

Liebe Freund*innen und Genoss*innen, nach monatelangen Vorbereitungen freuen wir uns sehr euch mitteilen zu können, dass wir am kommenden Sonntag, den 20.03. um 14 Uhr die Neueröffnung unserer Büroräumlichkeiten feiern werden (Genter Str. 60, 13353 Berlin). Zusammen mit der sozialistischen Stadtteilorganisierung Hände weg vom Wedding setzen wir den Startschuss für das: InterBüro. Unser Büro wird nicht mehr wie bisher der alleinige

Mehr lesen

Spendenaufruf für die Kuba-Brigade im März/April

    „Ventana al Valle“ ist ein soziokulturelles Zentrum in Viñales, im Westen Kubas, welches Raum für kubanische Kultur und Diskussion gibt. Gemeinsam mit Genoss*innen vor Ort setzen wir internationalistische Solidarität in die Praxis um. Das heißt, wir unterstützen das Projekt materiell und ideell tatkräftig dabei, öffentliche Räume zu schaffen und zu beleben. Im Sommer 2021 sind wir mit einer Brigade

Mehr lesen