Brigade Alina Sánchez: Praxis mit Theorie verbinden

Die Bepflanzung des terreno (Permakultur-Grundstück), der Weiterbau an der Brigadeunterkunft und die Bibliothek standen diese Woche auf unserem Plan! Während an der Brigadeunterkunft vom Maurer Hanoi der Feinputz aufgetragen wurde, haben wir die Zeit genutzt, um die Renovierung der Bibliothek vorzubereiten. Dazu haben wir zunächst die Bücher gesäubert, kategorisiert und schließlich in Kartons verpackt. Die Bücherregale der Bibliothek werden nun für die Werkstatt

Mehr lesen

Kuba Brigade “Alina Sánchez” – aus den Startlöchern in die Praxis

Die Brigade Alina Sánchez hat Anfang letzter Woche ihre Arbeit aufgenommen. Wir wollen zu Beginn die Persönlichkeit, nach welcher unsere Brigade benannt ist, vorstellen: Angezogen vom demokratischen Sozialismus ist Alina Sánchez aus dem Herkunftsland Che Guevaras in die Berge Kurdistans gegangen. Das Leben in den Bergen der Freiheit war für sie wie ein Start in ein zweites Leben. Sie blieb monatelang

Mehr lesen

Neues Video ist online: Episode 2 der Brigade Celia Sanchéz

Querides Compañeres, wir haben weiter fleißig unsere Aufnahmen gesichtet und unsere zweite Episode der Kuba-Brigade Celia Sanchéz fertig geschnitten. Es werden in Zukunft noch weitere Folgen auf euch warten, also bleibt gespannt. Falls ihr selber Interesse habt, an einer Brigade teilzunehmen, dann lest doch mal unseren Brigadeaufruf im letzten Post.          

Dach steht – Bäume gedeihen – Kubabrigade abgeschlossen und die nächste in Planung

Die Brigade „Celia Sanchéz“ meldet sich nun mit ihrem letzten Post. Bis zum allerletzten Tag blieb es spannend und unser Aufenthalt in Viñales arbeitsintensiv. Obgleich es körperlich anstrengend war, fühlten wir uns alles andere als entfremdet. Bevor wir nach Kuba fuhren, haben wir aufgrund der Covid-Situation nur Möglichkeiten definiert, welche Bauphasen wir vom Projekt eventuell umsetzten könnten. Wir waren selbst überrascht,

Mehr lesen

La Huelga sigue! Eine Brigade in den Ausnahmezustand – 1. Bericht der Brigade „Marielle Franco“

Am Streikposten Vor Sonnenaufgang vor dem Plantagentor. Die Warnblinkanlagen unserer Autos tauchen die Gewächshäuser in gelbes, gespenstisches Licht. Dunkle Gestalten bauen Pavillons, Stühle und einen Tisch auf. Die Arbeit verläuft ohne viele Worte, die Handgriffe sind eingespielt. Kein Wunder, nach drei Wochen Streik. Auf dem Bauzaun, der die Finca vor ihren eigenen Beschäftigten schützen soll, hisst El Mofadal drei grün-weiße andalusische

Mehr lesen

Brigadist*innen für September 2019 gesucht!

Brigade nach Andalusien im September 2019: Teilnehmer*innen gesucht! Für September 2019 suchen wir, der Verein Interbrigadas, wieder Teilnehmer*innen für unsere internationale Brigade nach Almería, Andalusien. Über einen Monat hinweg unterstützen wir die Arbeit unserer Genoss*innen der Basisgewerkschaft SOC-SAT in Almería. Sie setzt sich für die Rechte von Tagelöhner*innen in der Landwirtschaft, für die Vergesell­schaftung von Großgrundbesitz und für solidarische Formen des

Mehr lesen

Arbeitskämpfe verbinden und praktische Solidarität stärken – 3. Bericht der Brigade “Meena Keshwar Kamal”

La Clase Obrera No Tiene Frontera – Manifestación Schon von Beginn an versuchen wir als Brigade Meena die sehr konkreten Arbeitskämpfe zu vereinen, die den gewerkschaftlichen Alltag prägen. Um systematisch eine Verbesserung der Arbeitssituation in der Region Almeria zu erreichen, ist es wichtig eine politische Organisierung und ein öffentliches Sprachrohr der Arbeiter*innen zu etablieren. Die Demonstration der Landarbeiter*innen am 24.03.2019 für

Mehr lesen

Prekarität hat viele Gesichter – 2. Bericht der Brigade “Meena Keshwar Kamal”

Acción sindical an einer Grundschule – Prekarität nicht nur im Gewächshaus Unsere regelmäßigen Gewerkschaftsaktionen (acciones sindicales) finden zumeist bei Sonnenaufgang zwischen den endlosen Weiten der Gewächshäuser statt. Dass dies nicht das einzige Arbeitsfeld der SOC-SAT ist, zeigt unsere Informations- und Protestaktion in der vergangenen Woche. Wir unterstützten zweimal den Protest von Arbeiter*innen vor einer Schule in Retamar, einer kleinen Stadt in

Mehr lesen

Der Kampf für einen neuen Convenio del Campo – 1. Bericht der Brigade „Meena Keshwar Kamal“

Meena Keshwar Kamal Die Namensgeberin unserer Brigade, Meena Keshwar Kamal, war eine revolutionär politische Aktivistin und Feministin in Afghanistan, die sich besonders für Frauenrechte eingesetzt hat. Sie wurde 1956 geboren und widmete insgesamt zwölf Jahre ihres Lebens dem politischen Aktivismus. Meena besuchte eine Mädchenschule in Kabul, deren Lehrer*innen sich aktiv für die Bildung und politische Beteiligung von Frauen einsetzten. Nach der

Mehr lesen

Von Schikanen der Chefs und dem Kampf der Frauen – 3. Bericht der Brigada “Saïda Menebhi”

In der dritten Woche waren wieder die Acciones Sindicales fester Bestandteil der Unterstützung der SOC-SAT. So ging es morgens weiterhin mit einem festen Kern der gewerkschaftlich organisierten Arbeiter*innen zu den verschiedenen Produktionsstätten von BioSabor, um den Druck auf das Unternehmen weiter zu erhöhen. Unterstützung dabei erhielten wir von María, welche im Gewerkschaftslokal der SOC-SAT in Jódar aktiv ist. Positiv zu werten

Mehr lesen