Solidarität trotzt Pandemie – Brigade Celia Sánchez nimmt die Arbeit auf

Nach den ersten arbeitsreichen Tagen meldet sich die Brigade Celia Sanchez aus Viñales. Die Covid-19-Pandemie bestimmt auch den Alltag hier in Kuba. Zur Einreise mussten wir ein negatives PCR-Test-Ergebnis vorweisen und am Flughafen in Havanna wurden wir nochmals getestet. Danach stand für die Brigadist*innen ein fünftägiger Quarantäne-Aufenthalt in einem Hotelan. Täglich wurde unsere Temperatur gemessen und zur Sicherheit gab es nochmals

Mehr lesen

Trotz Pandemie – Kubabrigade findet statt!

Liebe Mitstreiter*innen trotz der anhaltenden Pandemie haben wir uns entschlossen in diesem Sommer im kleinen Maßstab die Brigade nach Kuba durchzuführen. Die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Kuba, wie Verkehrsstopps zwischen den Provinzen, werden den Kauf von Zement und damit die geplanten Bauarbeiten im Projekt erschweren. Unverhofft schnell, sind wir jedoch in einem anderen Bereich vorangekommen. Das Projekt „Ventana al Valle“ hat

Mehr lesen

Interbrigadas goes Kuba!

Liebe Mitstreiter:innen, wir organisieren wieder Brigaden nach Kuba! Wir freuen uns 2021 unsere Kuba-Projektarbeit wieder aufleben zu lassen. Wer uns eng folgt, hat es bestimmt schon mitbekommen, dennoch gibt es noch einiges zu berichten. Wir wollen euch hier von der Idee unserer Kuba-Brigaden erzählen und das spannende Projekt Ventana al Valle vorstellen, mit dem wir fortan im solidarischen Austausch stehen. Außerdem

Mehr lesen