Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Oktober 2018

Interbrigadas Soli – Alleycat

20. Oktober 2018

Das Alleycat ist ein Fahrradrennen in den Straßen Berlins. Jeder, der über ein Fahrrad verfügt, kann an diesem Rennen teilnehmen. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um Spaß an der Sache und natürlich um die Solidarität mit unserer Vereinsarbeit. Das Rennen ist eine Art Schnitzeljagd. Es gibt verschiedene Stationen (Checkpoints), die abgefahren werden sollen und an denen besonders lustige und spannende…

Mehr erfahren »

Soli-Party für venezolanische Genoss*innen aus Caracas

20. Oktober 2018 @ 22:00 - 21. Oktober 2018 @ 3:00 CEST

Das Kollektiv Paranpanpan aus dem Stadtviertel Catia der venezolanischen Hauptstadt lädt ein zu einer Soliparty. Sie machen seit langen Jahren selbstorganisierte Streetwork mit Jugendlichen im Bereich Bildung und Jugendkultur. Die grassierende wirtschaftliche Krise in Venezuela geht jedoch an keinem vorbei und Leute, die außerhalb von Regierungsinstitutionen politisch aktiv sind, können kaum noch Zeit für ihre Arbeit aufbringen – es geht darum…

Mehr erfahren »

Kämpfe der Peripherien – Kolonialismus und Widerstand

23. Oktober 2018 @ 18:00 - 20:00 CEST

Die Universität und das Studium sind für uns Orte des politischen Denkens und Handelns. Gerade in den Machtzentren der globalen Wirtschaftsordnung muss man sich der Kritik neokolonialer Zustände widmen und Strategien der Veränderung reflektieren. Wir haben die Entstehung dieser Ordnung zwar nicht zu verantworten, aber es ist unsere Verantwortung etwas daran zu verändern. Wir freuen uns deshalb über die Einladung zu…

Mehr erfahren »

Filmvorführung “Días de Lucha – Días de Luto” im Anti-war-Café Berlin Mitte

27. Oktober 2018 @ 18:00 - 20:00 CEST

Vorsicht: Adressänderung!!! Wir zeigen unseren Film am 27.10. 18:00 Uhr im Coop Antiwar-Cafe, Rochstrasse 3, 10178 Berlin

Mehr erfahren »

Filmvorführung Días de Lucha – Días de Luto auf dem Globale Filmfestival in Berlin

28. Oktober 2018 @ 16:00 - 18:00 CET

Wir zeigen unseren Film Días de Lucha - Días de Luto am 28.10 16:00 Uhr / Werkstatt Der Kulturen Berlin im Rahmen des Globale Filmfestivals in Berlin (Link zum Facebookevent)

Mehr erfahren »

Filmvorführung “Días de Lucha – Días de Luto” in Weimar

28. Oktober 2018 @ 18:00 - 20:30 CET

Wir zeigen unseren Film am 28.10. im Lichthaus Kino im e-Werk, Am Kirschberg 4, 99423 Weimar. Uhrzeit wird noch bekannt gegeben!

Mehr erfahren »

Kneipenabend: Interbrigadas und Internationale Solidarität

30. Oktober 2018 @ 19:30 - 21:00 CET

Veranstaltet von DIE Linke – BO Merkste Selba? Im Rahmen dieser Veranstaltung der Basisorganisation (BO) der Partei dieLinke wollen wir euch einen Informations- und Diskussionsabend zu unserer Arbeit in Spanien anbieten. Themen werden sowohl die gewerkschaftlichen Informationsaktionen vor den Gewächshäusern in Almería, die Arbeitskämpfen bei den Unternehmen Eurosol und BioSabor sein, als auch weitere Nebenprojekte, wie zum Beispiel ein Wandbild an…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Filmvorführung “Dias de Lucha – Dias de Luto” im Rahmen der MASCH in Hamburg

24. Februar @ 18:00 - 21:00 CET

Wir zeigen unseren Film am 24.02. 18.00 Uhr / Lüttje Lüüd im Rahmen der MASCH, Bernhard-Noch-Straße 69, 20359 Hamburg

Mehr erfahren »

März 2019

Encuentro de Mujeres* Migrantes en Berlin el 2 de marzo

2. März @ 11:00 - 17:00 CET
Interbrigadas-Büro, Genter Straße 60
Berlin, 13353 Deutschland

8 de marzo: Día Internacional de la Mujer* Trabajadora. Las mujeres* migrantes en Berlin nos movilizamos. Convocamos a un día de lucha el 8 de marzo, contra todas las formas de opresión que padecemos por ser mujeres*, por ser migrantes/racializadas y por ser trabajadoras. Nos movilizamos para mostrar que sin el trabajo de las mujeres* migrantes, la economía alemana no funciona:…

Mehr erfahren »

Filmvorführung „Días de Lucha Días de Luto“ SDS Leipzig 13.3. um 16Uhr Hörsaalgebäude Augustplatz

13. März @ 16:00 - 19:00 CET

Das Plastikmeer von Almería (Spanien) ist Europas größte Anbaufläche für Treibhausgemüse und seit einigen Brigaden eines unserer Arbeitsfelder. Etwa 100.000 migrantische Landarbeiter*innen arbeiten unter widrigsten Bedingungen in den dortigen Gewächshäusern und Abpackhallen. Ausbeutung, Rassismus und Diskriminierung sind an der Tagesordnung. Ein großer Teil des produzierten Gemüses landet in deutschen Supermärkten. Doch immer wieder regt sich Widerstand… Der Film ist auf unserer…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren