Treffen der Kontinente und Generationen – Soliaktivisten aus Europa und Lateinamerika wollen einen neuen Internationalismus

Treffen der Kontinente und Generationen – Soliaktivisten aus Europa und Lateinamerika wollen einen neuen Internationalismus – jünger und horizontaler Internationale Solidarität soll wieder ins Zentrum linker Politik – diesmal gleichberechtigt. Wie das gelingen kann angesichts verschiedener Lebenswelten, darüber haben Aktivisten in Berlin diskutiert. Venezuela steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise, El Salvador ist in Europa eher für seine Mordrate denn für die

Mehr lesen

Video: Internationalismus im 21. Jahrhundert – Konferenz Berlin

Hier unser Mobivideo zur Internationalismus Konferenz 2015 in Berlin. Das Aktionsbündnis von Solidaritätsgruppen „i21“ lädt am 23.-24.10. 2015 zu einer Konferenz zu Internationalismus und Solidarität im 21. Jahrhundert nach Berlin ein. Seit nunmehr anderthalb Jahren treffen sich Menschen mit vielen Jahrzehnten Erfahrung in internationalistischer Arbeit und Solidaritätsarbeit, um die Konferenz „Internationalismus im 21. Jahrhundert“ zu verwirklichen. Sie alle teilen den Gedanken,

Mehr lesen

Video: Zwischen regierungskritischen Protesten und organisierter Gewalt

Referentinnen: Vicmar Morillo (Soziologin und Menschenrechtsaktivistin) David Wende (Interbrigadas e.V.) Boris Bojilov (Interbrigadas e.V.) (Die Venezolanerin Vicmar Morillo ist seit dem Anfang der 90er Jahre Menschenrechtsaktivistin und arbeitete bei den Menschenrechtsorganisationen „Provea” und der „Red de Apoyo”. Sie lebt seit mehreren Jahren in Berlin. Die beiden Referenten sind politische Aktivisten und Gründungsmitglieder des Interbrigadas e.V., lebten über mehrere Jahre in Venezuela

Mehr lesen

Mit Interbrigadas e.V. nach Lateinamerika (Neues Deutschland)

Hier ein Artikel über uns, der im Neuen Deutschland erschienen ist. Der Artikel stellt unsere Arbeit vor wirbt für eine aktive Unterstützung unserer Vereinsarbeit. Mit Interbrigadas e.V. nach Lateinamerika – Wandbilder, Radiosender oder Bildungskurse

Arbeiterkontrolle und Genossenschaften in Venezuela

Arbeiterkontrolle und Genossenschaften – Gewerkschaftsaktivisten aus Venezuela informieren über Betriebskämpfe und Besetzungen (Junge Welt) Als 300 Beschäftigte der insolventen Drogerie-Kette Schlecker letzte Woche vor dem Roten Rathaus in Berlin demonstrierten, bekamen sie viel Unterstützung. Frank Bsirske von der Gewerkschaft ver.di, Gesine Lötzsch von der Partei Die Linke und Björn Böhning von der Berliner Senatskanzlei sprachen sich alle für eine Transfergesellschaft für

Mehr lesen

»Wir wollen mithelfen, die Revolution zu vertiefen« Interview mit David Wende

»Wir wollen mithelfen, die Revolution zu vertiefen« Anfang August startet die Brigade »Pablo Neruda« des Berliner Vereins Interbrigadas e.V. nach Venezuela. Ein Gespräch mit David Wende Von Helge Buttkereit David Wende studiert Spanisch und ­Informatik in Berlin und hat vor fünf ­Jahren den Verein Interbrigadas e.V. (www.interbrigadas.org) mitgegründet

»Die soziale Realität auch von unten wiedergeben« Interview mit Boris Bojilov

»Die soziale Realität auch von unten wiedergeben« »Internationale Brigaden« leisten praktischen Beitrag zur Stärkung alternativer Medien in Lateinamerika. Ein Gespräch mit Boris Bojilov Von Claudia Wangerin Boris Bojilov ist einer der Initiatoren von Interbrigadas e.V. Am 10. Januar 2010 beginnt der zweimonatige Arbeitsaufenthalt der Brigade »Ezequiel Zamora« in Bolivien. Sie sind einer der Initiatoren.Wo genau werden Sie hauptsächlich arbeiten? Die Universität

Mehr lesen

Video: BBC – Pressebericht über Interbrigadas Mural

Pressebericht des BBC vom 19. Juli 2009 über die Einweihung des wahrscheinlich grössten Graffiti-Wandbildes Berlins. Realisiert wurde es durch den e.V. Interbrigadas, welcher im Rahmen des Projektes “Aufstand der Farben” vier Graffitisprüher aus Kolumbien und Venezuela nach Deutschland einlud:

Video: Aufstand der Farben / Insurrección de Colores

Im Mai 2009 hat der Interbrigadas e.V. 4 Künslter aus Kolumbien und Venezuela nach Berlin eingeladenen. Auf verschiedenen Evenets und Veranstaltungen haben die Künstler aus Lateinamerika farbintensive Spuren hinterlassen. Hier das ganze Video zum Projekt: