Volles Haus im Cafe Cralle bei unserem Vortrag

3. November 2017|Berichte, Veranstaltungen

Kein Stuhl blieb mehr frei und es drängelten sich viele Leute auf engem Raum in die Kneipe Cafe Cralle im Wedding. In kuscheliger Atmosphäre haben wir unsere Arbeit in Andalusien vorgestellt und insbesondere Bericht über die letzte Brigade „Somos Naqaba“ erstattet. Es gab erstaunte Gesichter, Empörung über die Zustände und viel solidarischen Zuspruch für die Arbeit der SOC-SAT. Im Anschluss wurden spannende Nachfragen gestellt zum andalusischen Nationalismus sowie möglichen individuellen und kollektiven Lösungsansätzen hierzulande.

Auf unseren nächsten Veranstaltungen wird es weiter um diese spannenden Fragen gehen und wir freuen uns über jede*n Besucher*in.

Danke an unsere Freund*innen beim „Hände weg vom Wedding“-Bündnis, alle Gäste und natürlich an unsere tollen Referentinnen!

Diesen Beitrag teilen: