Freiheit für Spitou Mendy!

Heute auf der Rosa Luxemburg Konferenz in Berlin. Wir fordern die sofortige Freilassung des Gewerkschafters der SOC-SAT Almeria. Der Kampf für ein menschenwürdiges Leben im Plastikmeer von Almeria ist kein Verbrechen! Gestern, am Freitag, dem 13. Januar ist unser sehr guter Freund Spitou Mendy festgenommen worden. Spitou kämpft seit Jahren im südspanischen Almería für die Verbesserung der Arbeits- und Lebenssituation von

Mehr lesen

Die Brigade Gerda Taro – „Hasta la Victoria Siembre!“

Bevor wir uns wie angekündigt nach Somonte aufmachten, besuchten wir am 13. August kurzfristig noch den Ort El Coroníl in der Provinz Sevilla. Die landwirtschaftlich geprägte idyllische kleine Stadt mit etwa 5.000 Einwohner*innen befand sich bei unserer Ankunft bereits seit zwei Tagen im Rausch der Feria de San Roque. Dabei handelt es sich um ein jährlich stattfindendes Volksfest in typisch andalusischer

Mehr lesen

Landwirtschaft – Ausbeutung – Widerstand in Andalusien

Am Freitag, den 11. April eröffneten Wir feierlich die Ausstellung „Landwirtschaft, Ausbeutung und Widerstand in Andalusien. Wir – das sind 6 Mitglieder und FreundInnen des Vereins Interbrigadas, die im Sommer des letzten Jahres für knapp 3 Wochen in das spanische Andalusien fuhren, um sich dort erstmals in der Vereinsgeschichte mit den sozialen Verhältnissen und politischen Bewegungen in Spanien vertraut zu machen.

Mehr lesen

Ankündigung: „Landwirtschaft, Ausbeutung und Widerstand in Andalusien“ Ausstellung, Vorträge und Dokumentarfilm

Im Sommer des letzten Jahres fuhren 6 Mitglieder und Freund_Innen des Vereins Interbrigadas in das südspanische Andalusien. Die knapp dreiwöchige Reise verfolgte das Ziel sich erstmals in der Vereinsgeschichte mit den sozialen Verhältnissen und politischen Bewegungen in Spanien vertraut zu machen und auch dort die Möglichkeiten zukünftiger Solidaritätsarbeit abzustecken. Die Brigade besuchte zunächst die Region Almería, welche weltweit für die größte

Mehr lesen