ARD-Reportage – Sklavenarbeit für frisches Obst und Gemüse

5. Januar 2018|Videos

Wie viele von euch vielleicht wissen, sind die Umstände der Arbeiter*innen in Almería bei der Gemüseernte grauenhaft. Als Interbrigadas e.V. sind wir seit geraumer Zeit dort unterwegs und unterstützen die jeweiligen Kämpfe. Im vergangenen September hat uns ein Journalisten Team der ARD auf unserer letzten Brigade begleitet und wir haben sie über 10 Tage hinweg tatkräftig bei ihren Recherchen und Dreharbeiten unterstützt. Das erste Resultat ist kompakt und sehenswert. Es liefert einen guten Einblick in die dauerhaften Zustände in Andalusiens Landwirtschaft. Im neuen Jahr folgt ein längerer Beitrag. Viel Spaß beim schauen.

Videolink:

Spanien: Sklavenarbeit für frisches Obst und Gemüse

Diesen Beitrag teilen: